StartZieleProjekteProgrammAktivitätenNewsPresseLinksKontakt

Was macht der Spatz?

Der Verein Spatz e.V. wurde Ende 1998 von Prof. Dr. Schwab und dem in Waldkirch niedergelassenen Allgemeinmediziner Eggert gegründet, er besteht heute aus betroffenen Eltern, Ärzten, Apothekern und anderen Engagierten, die Kindern mit Zuckerkrankheit oder angeborenen Hormon- bzw. Stoffwechselerkrankungen helfen möchten. Der Verein ist vom Finanzamt Freiburg steuerlich als gemeinnützig und mildtätig anerkannt.

 

Spatz e.V. will durch sein Engagement dazu beitragen, dass betroffene Kinder, bei Akzeptanz z.B. der für sie erforderlichen Diät, die Chance auf ein normales Leben haben. Im Hinblick darauf gibt es für den Verein folgende Ziele: 

 

• Verbesserung der ärztlichen Versorgungssituation von Kindern mit Zucker-, angeborener Hormon- oder Stoffwechselerkrankungen

• Verbesserung der Beratung betroffener Eltern.

• Verbesserung der Schulungsmöglichkeiten Betroffener und ihrer Eltern im Rahmen von Fortbildungen.

• Aufbau von Schulungen Betroffener und ihrer Eltern außerhalb der Klinik.

• Aufbau von Wochenend- und Ferienlagern mit Schulungen für betroffene Kinder.

• Erhaltung von Spezialambulanzen mit möglichst wenig wechselndem Betreuungsteam, denn jeder kleine chronisch kranke Patient braucht denselben Doktor als Vertrauensperson auf lange Zeit.

 

Presseberichte [hier] & [hier]

Aktivitäten 2008 [download]

Spatz e.V, Info [download]

--> Direkt zur Spatz-Homepage

LoginDatenschutzKontaktImpressum
Copyright 2009 by Lions Club Breisach
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
schließen